Was tun in brenzligen Situationen auf der Autobahn?

Bevor hier demnächst die ausführliche Erörterung dieser Problematik kommen wird, nur ein Tipp aus Praxisexperimenten:

NICHT BREMSEN!

Fall A) Platzt ein Reifen, erhöht man damit nämlich das Schleuderrisko beträchtlich und das Auto dann noch unter Kontrolle zu behalten, ist ein Ding der Unmöglichkeit (auch bei moderaten Geschwindigkeiten).

Fall B) Der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass man bremsen sollte, wenn direkt vor einem ein Auto ausschert, doch auch hier gilt: Der kluge Polizist würde nicht bremsen und tut das Bremsen als unzulässige “Unaufmerksamkeit” ab (Kostenpunkt: 35 Euro – in bar zu zahlen bei seinem Kollegen oder später per Rechnung von der Bußgeldstelle).

1 thought on “Was tun in brenzligen Situationen auf der Autobahn?

  1. Theorietipp von Juja (bis jetzt bin ich noch nicht ins Schlingern gekommen, aber vielleicht liegt’s ja daran): nicht umsonst existiert eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h, die zumindest grob auf das menschliche Reaktionsvermögen zugeschnitten ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *